Das ist der Salzkristall-Achter

Im Jahr 2016 gingen wir Frauen des Bernburger Ruderclub e.V. erstmals unter dem Namen "Salzkristall-Achter" bei der RUDER-BUNDESLIGA an den Start. 13 Frauen aus der Saalestadt und umliegenden Vereinen hatten sich zu Beginn des Jahres zusammengetan, um das Projekt "Frauen-Achter in der RUDER-BUNDESLIGA" erstmals in Angriff zu nehmen.

Am Anfang dieser Saison zitierte das Team Mark Twain: "Jeder mit einer neuen Idee ist ein Spinner, bis die Idee Erfolg hat."
Wir Mädels hatten solch eine ambitionierte Idee: wollten wir doch mit einer bunt gemischten Mannschaft aus Freizeit-, Breiten- und Leistungssportlern eine Frauenmannschaft für die 1. RUDER-BUNDESLIGA formen.
Schließlich wurde aus der Idee ein Plan und aus dem Plan Realität: Trainer Daniel Sobotta formte aus unserer bunt gemischten Truppe nach etlichen Stunden in Kraftraum und Ruderbecken, zahlreichen gemeinsamen Trainingskilometern, fünf Renntagen und einigen Regatten in der Region ein Team - eine Mannschaft, die sich bereits in Ihrer ersten Saison einen Namen machte.

Auch wenn die Duelle mit den erfahrenen Spitzenteams oft mit einer Niederlage endeten, gewann unser junges Team viele Erfahrungen und präsentierte sich als würdiger Gegner.
Letzten Endes hatten wir "Spinner" doch Erfolg: Wir beendeten mit Platz 8 unsere erste Saison und erhielten von RBL- Moderator Jan Czichy den Kosenamen "Frecher Neuling".

Die "Salzkristalle" sind nun keine Neulinge mehr. Mit vielen neuen und nützlichen Erfahrungen im Gepäck, einigen neuen Teammitgliedern und voll motiviert, starten wir in die nächste Saison.

Unsere Homepage versorgt all unsere Fans, Freunde und Sponsoren mit aktuellen Informationen und Fakten rund um unser Team. Bei Anregungen oder Fragen scheut Euch nicht davor, uns zu kontaktieren.Nun aber viel Spaß beim Stöbern!

Eure Salzkristall-Mädels.